Renovierte Wohnungen 24/7 Mieter-Service

Unsere Weihnachtsaktion für Sie: Mieter werben Mieter

Grand City Property veranstaltet an Weihnachten eine Mieter-werben-Mieter-Kampagne, bei der die derzeitigen Mieter der Grand City Property (Bestandsmieter), gegenüber Grand City Property neue Mieter empfehlen können.

Nutzungsbedingungen für werbenden Bestandsmieter

Wirbt der Bestandsmieter einen Mieter, der noch nicht bei Grand City Property angemietet hat (Neumieter) und schließt dieser Neumieter daraufhin einen Mietvertrag bei uns ab (Neuvermittlung), schenken wir Ihnen als werbenden Bestandsmieter einen 100 €-Warenwertgutschein für Media Markt. Die Übergabe des Warenwertgutscheines erfolgt nach vollständiger Kautionszahlung und Zahlung der ersten Monatsmiete durch den Neumieter. Eine Barauszahlung des Warenwertgutscheins nicht möglich. Jeder Haushalt kann für Neuvermittlungen maximal 2 Gutscheine je Kalenderjahr erhalten. Aktionszeitraum endet am 31.03.2019.

Nutzungsbedingungen für den Neumieter

Der geworbenen Neumieter erhält bei Abschluss eines gültigen Mietvertrages, vollständiger Kautionszahlung und Zahlung der ersten Monatsmiete sowie gegen Vorlage des Weihnachts-Flyers ebenfalls einen 100 €-Warenwertgutschein für Media Markt. Nur ein Gutschein pro Haushalt. Barauszahlung nicht möglich. Nur für Neumieter. Aktionszeitraum endet am 31.03.2019.

Datenschutzbestimmungen

1. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Für die Durchführung der Mieter-werben-Mieter-Kampagne ist die Verarbeitung personenbezogener Daten des werbenden Bestandsmieters sowie des zu werbenden Neumieters erforderlich. Grand City Property nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung im Rahmen der Mieter-werben-Mieter-Kampagne ist:

Grand City Property Ltd. Zweigniederlassung Deutschland

Wittestraße 30, Haus F
13509 Berlin

Tel: 0800 646 377 200

E-Mail: [email protected]

Der Datenschutzbeauftragte ist unter der E-Mail-Adresse [email protected] sowie postalisch unter Wittestraße 30, Haus F, 13509 Berlin zu erreichen.

2. Verarbeiten von Daten

2.1 Daten des Bestandsmieters

Sofern Sie uns als Bestandsmieter einen potentiellen Neumieter empfehlen und damit an der Mieter-werben-Mieter-Kampagne teilnehmen, verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten über Sie: Name, Vorname, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Inhalt der Empfehlung.

Zweck der Datenverarbeitung ist die Durchführung der Mieter-werben-Mieter-Kampagne, insbesondere die Prüfung, ob die Voraussetzungen für den Erhalt des Warenwertgutscheins (Abschluss eines Mietvertrages mit dem Neumieter) erfüllt sind. Ferner nutzen wir die Daten, um Sie bei Nachfragen zu kontaktieren und über den Abschluss des Mietvertrages zu informieren sowie den Gutschein zu übermitteln. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO.

2.2 Daten des zu werbenden Mieters

Wir erheben darüber hinaus personenbezogene Daten des zu werbenden Neumieters. Hierzu gehören insbesondere die folgenden Datenkategorien: Name, Vorname, Kontaktdaten (Anschrift, E-Mail, Telefon), Umstand, ob Mietvertrag geschlossen wurde.

Die Daten werden verarbeitet, um zu prüfen, ob die Voraussetzungen der Mieter-werben-Mieter-Kampagne erfüllt sind sowie für die Übermittlung des Geschenks an den Neumieter. Sofern wir die Daten vom Bestandsmieter erhalten, verarbeiten wir diese nur mit Einwilligung des zu werbenden Mieters (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO). In Fällen, in denen der zu werbende Mieter seine Daten zur Teilnahme an der Mieter-werben-Mieter-Kampagne eigenständig übermittelt, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO.

2.3 Weitergabe an Dritte

Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt im Rahmen der Mieter-werben-Mieter-Kampagne nicht.

2.4 Speicherdauer

Sofern wir mit dem zu werbenden Mieter keinen wirksamen Mietvertrag abschließen, werden dessen Daten spätestens drei Monate nach Abschluss des Mietbewerbungsverfahrens gelöscht bzw. vernichtet. Gleiches gilt, sobald der zu werbende Mieter uns mitteilt, dass er vom Abschluss eines Mietvertrages Abstand nimmt.

Sofern es zum Abschluss eines Mietvertrages mit dem Neumieter kommt, werden die Daten für die Durchführung der Mieter-werben-Mieter-Kampagne (Übermittlung der Geschenke an Bestands- und Neumieter) verwendet. Eine darüber hinausgehende Verwendung für diesen Zweck erfolgt nicht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben hiervon unberührt.

3. Datenschutzrechte

Sie haben, je nach den Gegebenheiten des konkreten Falls, folgende Datenschutzrechte:

3.1 Auskunft

Sie haben das Recht, Auskunft über und Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten und/oder Kopien dieser Daten zu verlangen. Dies schließt Auskünfte über den Zweck der Nutzung, die Kategorie der genutzten Daten, deren Empfänger und Zugriffsberechtigte sowie, falls möglich, die geplante Dauer der Datenspeicherung oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer mit ein.

3.2 Verweigerung oder Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können die Einwilligung verweigern oder eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

3.3 Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Rechte infolge einer nicht im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Vorgaben stehenden Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verletzt wurden, steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

3.4 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen,strukturierten, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

3.5 Automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

3.6 Sperrung, Löschung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit deren Nutzung datenschutzrechtlich unzulässig ist. Das ist insbesondere der Fall, wenn (i) die Daten unvollständig oder unrichtig sind, (ii) sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind, (iii) die Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung stützte, widerrufen wurde, oder (iv) Sie erfolgreich von einem Widerspruchsrecht zur Datenverarbeitung Gebrauch gemacht haben. In Fällen, in denen die Daten von dritten Parteien verarbeitet werden, werden wir Ihre Anträge auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung an diese dritten Parteien weiterleiten, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

3.7 Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen, sofern wir Ihre Daten zu Zwecken der Direktwerbung verarbeiten oder sofern wir Ihre Daten zur Verfolgung unserer berechtigten Interessen verarbeiten und Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

4. Sonstiges

Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit diese Datenschutzerklärung unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben zu ändern.

Für Fragen, Anregungen und Kommentaren zum Thema Datenschutz können Sie sich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Kontakt: [email protected]

  • Unsere allgemeinen Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.