Checkliste für den Sommerputz – Die Wohnung auf Vordermann bringen

Wenn das Ende des Winters naht, wird es Zeit, die Wohnung „sommerfit“ zu machen. Wir haben für Sie eine Liste zusammengestellt, was Sie genau jetzt angehen können.

 

1) Reinigen Sie die Decken – Sommer ist die perfekte Zeit, um Ihre Winterdecken in die Trockenreinigung zu geben, sie durchzulüften und sie so für den nächsten Winter vorzubereiten.

 

2) Drehen Sie die Matratzen – Experten empfehlen dies zweimal im Jahr, das heißt alle sechs Monate. So wird der Druck gleichmäßig verteilt und ihre Matratze erhält eine deutlich längere Lebensdauer.


3) Räumen Sie ihre Garderobe um – Lagern Sie die Wintermäntel, Handschuhe, Schals, usw. an einem trockenen Ort. Am besten bedecken Sie alles mit einer Plastikfolie, um Schutz vor Schimmel und Staub zu gewährleisten. Nun ist Platz für Ihre Sommergarderobe.

4) Reinigen Sie Ihren Balkon – Unterziehen Sie Ihren Balkon seiner jährlichen gründlichen Reinigung. Stellen Sie danach die Gartenmöbel raus, pflanzen Sie Kräuter und Blumen an, stellen Sie ein paar Windlichter auf und fegen Sie regelmäßig durch – so werden Sie die lauen Sommerabende noch mehr genießen.

 

5) Waschen Sie die Kissen - Wenn Ihre Kissen aus einem synthetischen Material sind, können Sie sie in der Waschmaschine waschen. Wenn es sich um Federkissen handelt, vermeiden Sie die Waschmaschine und bringen Sie sie lieber zur Trockenreinigung.

 

6) Säubern Sie die Heizung – Über den Winter sammelt sich viel Staub auf Ihrer Heizung. Saugen Sie sie einmal gründlich ab und vergessen Sie dabei nicht die Zwischenräume.

 

7) Reinigen Sie den Kühlschrank – Im Kühlschrank sammeln sich mit der Zeit Bakterien, so dass es ratsam ist, ihn zwei Mal pro Jahr nass auszuwischen. 

 

Haben Sie alles erledigt? Belohnen Sie sich mit einem Eis, während Sie auf Ihrem gemütlichen Balkon sitzen. Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer!