Wichtiger Hinweis zum Datenschutz

Unser Dienstleister Ista Deutschland GmbH ist Ziel eines Cybervorfalls durch externe Angreifer geworden.

Eine Gruppe krimineller Hacker verschaffte sich unbefugt Zugang zu den IT-Systemen von ista. ista konnte die Störung schnell beheben und ist daher weiterhin in der Lage, seine Dienstleistungen, wie zum Beispiel die Erstellung von Heizkostenabrechnungen, zu erbringen. Allerdings sind durch die Angreifer auch personenbezogene Daten aus den IT-Systemen von ista abgeflossen.

Unmittelbar nach dem Bekanntwerden des Cyberangriffs aktivierte ista Sicherheitsprotokolle, nahm alle Systeme vom Netz und beendete so schnell den Angriff. Ein von ista zusammengestellter Krisenstab - unterstützt von spezialisierten IT-Experten - wurde mit der Untersuchung des Vorfalls beauftragt. Darüber hinaus hat ista Anzeige bei der Polizei erstattet und den Vorfall an die zuständige Aufsichtsbehörde in Nordrhein-Westfalen gemeldet (Az. T5.4-40989/22).

Auch wir haben den Vorfall bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde gemeldet, da nicht auszuschließen ist, dass auch Daten unserer Mieter:innen von diesem Cybervorfall betroffen sind. Dabei handelt es sich vor allem um technische Daten, die für die Erstellung der Heizkostenabrechnungen benötigt werden, wie Energie- oder Wasserverbrauch einer Wohnung, aber auch deren Adresse.

Da es sich bei diesem Cyberangriff hauptsächlich um Archivdaten handelte, gehen wir davon aus, dass das Risiko für unsere Mieter:innen nach derzeitigem Kenntnisstand gering ist.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.ista.com/de/updates/

Sofern Sie Fragen zum Thema Datenschutz an uns haben, finden Sie unsere Datenschutzhinweise unter https://www.grandcityproperty.de/datenschutz oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf über [email protected]