Wohnung in Stendal mieten - GCP bietet die Richtige 

Freie Wohnungen in Stendal

333 € pro Monat kalt
333 kalt
83m2
4 Zi.
Stendal, Otto-Lilienthal-Straße 23
Details
226 € pro Monat kalt
226 kalt
56m2
2 Zi.
Stendal, Carl-Spitzweg-Straße 20
Details
231 € pro Monat kalt
231 kalt
56m2
3 Zi.
Stendal, Carl-Spitzweg-Straße 7
Details
226 € pro Monat kalt
226 kalt
56m2
3 Zi.
Stendal, Carl-Spitzweg-Straße 22
Details
281 € pro Monat kalt
281 kalt
70m2
4 Zi.
Stendal, Otto-Lilienthal-Straße 17
Details
281 € pro Monat kalt
281 kalt
70m2
3 Zi.
Stendal, Albrecht-Dürer-Straße 47
Details

                                                                             

                                                                                             Zu unseren Wohnungen in Stendal

 

Jetzt Ihr neues Zuhause in der Altmark besichtigen

Im Mittelalter war Stendal ein Zentrum der Mark Brandenburg, später sogar Teil der Hanse. Auch heute spielt die größte Stadt der Altmark regional und überregional eine wichtige Rolle. Wer eine Wohnung in Stendal mieten will, findet attraktive und zugleich bezahlbare Lagen.
Machen Sie sich hier ein Bild unserer Wohnungen in Stendal:

Bsp. 4-Zimmer-Wohnung in Stendal

 

                                                                                           Kommen Sie vorbei und besichtigen Sie Ihre neue Wohnung in Stendal

Das erwartet Sie bei GCP:

  • Begrünte und gepflegte Außenbereiche
  • Kinderspielplätze in unmittelbarer Nähe
  • Schwarz-weiß gefliestes Badezimmer und Küche
  • Neuwertige Böden in Schlaf- und Wohnzimmer
  • Viele Wohnungen mit Balkon 
  • Möglichkeiten zum Einkaufen vorhanden
  • Öffentliche Verkehrsmittel in der Umgebung
  • Mieterbetreuung und -sprechstunden in unseren Büros vor Ort 
  • 24-h erreichbares Service-Center

    Lesen Sie hier alles über die Erfahrungen unserer Mieter mit GCP.
Schöne Wohnungen in Stendal
So wohnen Sie in Stendal

So wohnen Sie in Stendal (Bsp. 4-Zimmer-Wohnung):

Größe: 70 -83 m²

Anzahl Zimmer: 4

Nettokaltmiete: 333 €

Betriebskosten: 78 €

Heizkosten: 125 €

Kaution: 3 Nettokaltmieten

Seit der Wiedervereinigung geht es mit Stendal spürbar aufwärts. Dank der Lage zwischen Berlin und Hannover erlebte die Stadt in den vergangenen Jahren einen starken wirtschaftlichen Aufschwung. Stendal ist aber nicht nur eine Stadt zum Arbeiten, sondern auch ein Ort zum Leben: Die Altstadt wurde fast komplett restauriert, geboten wird ein breites Kultur- und Freizeitprogramm, und die Hochschule Magdeburg-Stendal hat hier einen großen Campus. Anders als in Leipzig, Halle oder Dresden sind die Mietpreise für Wohnungen in Stendal relativ günstig geblieben.

Wohnungen in Stendal Nahe dem See

Hansestadt mit beeindruckenden Bauten der Backsteingotik

Seit Anfang 2010 lautet der offizielle Titel „Hansestadt Stendal“ – hinzuzufügen ist: wieder. Denn die Umbenennung, Ergebnis einer Bürgerbefragung, verweist auf das historische und kulturelle Erbe der Stadt. Gegründet wurde Stendal bereits 1160, der Marktflecken mit Magdeburger Stadtrecht entwickelte sich bis zum Ende des 15. Jahrhunderts zu einem bedeutenden Wirtschaftszentrum. Daran hatte auch die zeitweilige Mitgliedschaft im Städtebund der Hanse ihren Anteil, sorgte diese doch für verlässliche Handelsbeziehungen im gesamten Ostsee- und Nordsee-Raum.

Wer sich auf Wohnungssuche begibt, kommt in Stendal an zahlreichen Sehenswürdigkeiten vorbei, die an die mittelalterliche Blütezeit erinnern: der Dom St. Nikolaus mit seinen 600 Jahre alten Buntglasfenstern; die kolossale Rolandstatue vor dem Rathaus mit ihrer Höhe von rund 7,80 Metern. 

Attraktionen in der Nähe Ihrer Wohnung in Stendal

Ebenso das Denkmal für den bedeutendsten Sohn der Stadt: Johann Joachim Winckelmann (1717–1768), Begründer der Archäologie und Kunstgeschichte. Beeindruckend ist ebenfalls das Uenglinger Tor, neben dem Holstentor in Lübeck das wohl schönste noch erhaltene Stadttor der Backsteingotik.

Von der Mietwohnung in Stendal kommt man schnell nach Berlin und Hannover

Über die B 189 von Magdeburg nach Wittenberge und die B 188 von Rathenow nach Gardelegen ist Stendal an das Fernstraßennetz angebunden. 2005 wurde die Ortsumgehung im Osten und im Süden der Stadt freigegeben, sodass die Altstadt seitdem vom Durchgangsverkehr entlastet ist. Wenn der bereits geplante Lückenschluss der A 14 zwischen Schwerin und Magdeburg erfolgt ist, wird man dank der „Altmark-Autobahn“ Stendal in Zukunft noch schneller und komfortabler aus nördlicher und südlicher Richtung erreichen können.

Für Bahnreisende ist es heute schon leicht, mit Höchstgeschwindigkeit in die Hansestadt zu reisen. Denn Stendal ist Haltepunkt sowohl für ICE- also auch IC-Züge, die zwischen Berlin und Hannover verkehren. Durch seine ideale Mittellage erreicht man in rund 40 Minuten die Bundeshauptstadt; um in die niedersächsische Landeshauptstadt zu kommen, braucht man gerade einmal 10 Minuten länger. In Stendal-Borstel befindet sich ein moderner Regionalflughafen, der von zahlreichen Sport- und Geschäftsflugzeugen angesteuert wird. 

     Übersicht über unsere Wohnungen in Stendal

Mieter in Stendal treten zu den „GCP-Sommerspielen“ an
02. Juni 2017

Ab 15 Uhr genossen Groß und Klein heute einen gemeinsamen Sommertag und traten in verschiedenen spielerischen Disziplinen an. Die Kids konnten an Geschicklichkeitsspielen teilnehmen, Boccia spielen oder ihre Treffsicherheit beim Ringewerfen unter Beweis stellen.

weiterlesen
Der Osterhase zu Besuch in Stendal
12. April 2017

Laut und aufgeregt ging es heute ab 15Uhr in unserer Nachbarschaft in Stendal zu: Der Osterhase und seine Helfer von GCP hatten für alle zu Ostern Naschereien und kleine Geschenke versteckt.

weiterlesen

Neuigkeiten Stendal