Unsere Wohnungen in Magdeburg

 

Magdeburg nennt sich auch stolz Ottostadt. Gleich zwei Ottos haben der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt den Beinamen „Ottostadt“ eingebracht: Kaiser Otto der Große (Otto I.) gründete dort im Jahre 968 das Bistum Magdeburg, der Politiker und Erfinder Otto von Guericke ist über die Stadtgrenzen hinaus berühmt für seine Experimente mit Vakuum. Mit mehr als 230.000 Einwohnern ist die Stadt ein wichtiger Wirtschaftsstandort in Sachsen-Anhalt.

 

                                                                                              Hier geht's zu den Wohnungen in Magdeburg

Wohnungen in Magdeburg: Zentral und günstig

Magdeburg erstreckt sich entlang der Elbe und wird auch von mehreren Nebenarmen des Flusses durchzogen. Mehr als 100 Brücken gibt es in der Stadt, von denen die größten die Stadtteile westlich der Elbe mit denen östlich des Stroms verbinden. Zu den beliebten Wohngegenden gehört die Alte Neustadt in der Nähe des Zentrums und unweit der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Mit mehreren Grünanlagen wie dem Nordpark oder dem Geschwister-Scholl-Park bietet das Viertel viele Gelegenheiten für Sport und Erholung. Studenten finden hier WG-geeignete Altbauten und Wohnungen in modernisierten Plattenbauten zu moderaten Preisen. Sie wollen eine Wohnung mieten in Magdeburg, doch im Zentrum ist Ihnen zu viel Trubel? Die Ottostadt bietet auch in anderen Stadtteilen hohe Lebensqualität. In Stadtfeld-Ost finden Sie beispielsweise hübsche Gründerzeitbauten, auch der Herrenkrug und Westerhüsen haben ihren je ganz eigenen Charme.

Wohnen in Magdeburg und die Stadt kennen lernen

Magdeburg ist in den letzten Jahren als Wirtschafts- und Bildungsstandort abermals bedeutsamer geworden. Die Einwohnerzahl steigt nunmehr wieder, was sich auch im Wohnungsmarkt widerspiegelt: Die Wohnungssuche in Magdeburg ist nach wie vor nicht so langwierig wie in Großstädten wie München oder Berlin, die Mietpreise sind jedoch auch hier in jüngerer Zeit angestiegen. Wer nicht unbedingt in Zentrumsnähe wohnen muss, findet eine erschwingliche Mietwohnung in Magdeburgs Randbezirken. Durch das gut ausgebaute Verkehrsnetz erreichen Sie schnell die anderen Teile der Stadt. Kleinere Zentren mit Einkaufspassagen sorgen dafür, dass Sie alles Wichtige in unmittelbarer Nähe vorfinden.

Kultur und Nachtleben in der Ottostadt

Die Magdeburger Altstadt beherbergt mit dem Breiten Weg die größte Einkaufsstraße der Stadt. Sie verbindet zwei der wichtigsten Plätze der Stadt miteinander, den Universitätsplatz und den Hasselbachplatz. Letzterer gilt mit zahlreichen Kneipen, Bars und Clubs als Zentrum des Magdeburger Nachtlebens. Mit dem Magdeburger Dom und der Grünen Zitadelle befinden sich in diesem Stadtteil außerdem zwei wichtige Sehenswürdigkeiten. Der Dom ist das Wahrzeichen der Stadt und überhaupt eines der ältesten gotischen Gebäude in Deutschland. Die Grüne Zitadelle wurde vom Künstler Friedensreich Hundertwasser entworfen und war das letzte Projekt vor seinem Ableben. Der Name leitet sich davon ab, dass sowohl das Dach als auch die Wände bepflanzt sind. In dem Gebäude mit seinem farbenfrohen Anstrich und der unnachahmlichen Architektur befinden sich neben einem Hotel, Geschäften und Restaurants auch einige Mietwohnungen.

Von Magdeburg aus Deutschland erobern

Als Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt ist Magdeburg gut an den Nah- und Fernverkehr angeschlossen. Nördlich der Stadt verläuft die A 2 zwischen Oberhausen und Berlin. Sie kreuzt am Autobahnkreuz Magdeburg die A 14, welche die Region um Dresden von Magdeburg aus hervorragend erreichbar macht und später einmal bis nach Schwerin ausgebaut werden soll. Am Magdeburger Hauptbahnhof halten verschiedene ICE- und IC-Linien. Mit dem Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) am Damaschkeplatz in der Innenstadt ist Magdeburg auch an das Fernbusnetz angeschlossen. Die Magdeburger Verkehrsbetriebe erschließen mit Bussen, Straßenbahnen sowie Elbfähren das Stadtgebiet. Magdeburg liegt außerdem an zwei wichtigen Radfernwegen, dem Elberadweg, der von Tschechien bis zur Nordsee führt, und dem Aller-Radweg zwischen der Mündung der Aller in die Weser bei Verden (Aller) und Eggenstedt bei Magdeburg.

      Stadorte der Wohnungen in Magdeburg

Freie Wohnungen in Magdeburg

313 € pro Monat kalt
313 kalt
69m2
4 Zi.
Magdeburg, Gneisenauring 31
Details
313 € pro Monat kalt
313 kalt
69m2
4 Zi.
Magdeburg, Gneisenauring 26
Details
282 € pro Monat kalt
282 kalt
61m2
2 Zi.
Magdeburg, Olvenstedter Chaussee 147
Details
313 € pro Monat kalt
313 kalt
68m2
3 Zi.
Magdeburg, Rennebogen 28
Details
313 € pro Monat kalt
313 kalt
68m2
3 Zi.
Magdeburg, Rennebogen 26
Details
261 € pro Monat kalt
261 kalt
57m2
3 Zi.
Magdeburg, Rennebogen 22
Details