Tolle Wohnungen zur Miete in Bremen                      

Bremen hat mehr zu bieten als nur vier musizierende Tiere mit Akrobatik-Künsten und den riesigen Roland vor dem Rathaus. Die altehrwürdige Hansestadt hat sich zum High-Tech-Standort gewandelt. Auch zum Wohnen und Leben bietet Bremen viele Vorzüge.     

Unsere freien Wohnungen in Bremen

400 € pro Monat kalt
400 kalt
83m2
3 Zi.
Bremen, Friedrich-Klippert-Straße 22
Details

                                                                                                                                                             Zu unseren Wohnungen Bremen

Die nahe Nordsee ist wohl der Grund dafür, dass in Bremen die Brisen immer etwas frischer wehen als in anderen Städten. Und für das typische Schietwedder. Dennoch lieben die Bremer ihre Stadt. Obwohl die Freie Hansestadt Bremen eigentlich zwei Städte umfasst. Denn zu Deutschlands kleinstem Bundesland gehört noch Bremerhaven, rund 50 Kilometer weiter nördlich gelegen und mit der Hansestadt nur durch die Weser verbunden. Bremen selbst wächst seit Jahren wieder und zählt mittlerweile mehr als 550.000 Einwohner. Trotz zuletzt steigender Preise fällt es noch nicht schwer, eine gute und günstige Wohnung in Bremen zu mieten.

In Bremen Wohnung suchen und in der Heimat der Bremer Stadtmusikanten leben

Auf Wohnungssuche in Bremen: Wo ist es teuer, wo ist es günstig?

Die teuersten Wohnungen in Bremen befinden sich am Wasser oder im Grünen. In Stadtteilen wie Horn oder Oberneuland muss man mit Mietpreisen zwischen 7,60 und 7,85 Euro pro Quadratmeter (m2) rechnen, im gutbürgerlichen Schwachhausen sogar mit 8,50 Euro pro m2. In den Trabantensiedlungen Neue Vahr und Osterholz ist es bei Preisen bis 5,80 Euro pro m2 relativ einfach, eine günstige Mietwohnung zu finden. Wer in Bremen studiert, lebt meist im schmucken Lehe, der quirligen und bunten Neustadt, oder im Szeneviertel Ostertor. Dort sind die Mieten allerdings in letzter Zeit so stark gestiegen, dass im Jahr 2015 sogar eine Mietpreisbremse für Bremen beschlossen wurde.

Wohnung in Bremen mieten und die Stadt erkunden

Maritime Vergangenheit und urbanes Leben in Bremen

Wer durch die Stadt läuft, trifft immer wieder auf die maritime Vergangenheit Bremens. Die schmalen Gassen und die kleinen Häuser im Schnoor versetzen den Besucher in das Mittelalter, zahlreiche Gebäude der Backsteingotik erinnern an die glorreiche Zeit Bremens als Hansestadt. Auch Gegenwart und Zukunft finden am Wasser statt: Bremen boomt, an vielen Stellen entstehen neue Wohnungen. In Bremen erfindet sich das ehemalige Hafenviertel – wie in Hamburg die Hafencity – gerade neu: Mit der Überseestadt entsteht ein neues Quartier, das sich allmählich zu Bremens neuer Ausgeh- und Flaniermeile entwickelt.

Von der Mietwohnung in Bremen schnell in die Welt reisen

Wer in Bremen eine Wohnung mietet, schätzt die kurzen Wege zu Einkaufs- und Freizeitangeboten. Der Nahverkehr ist gut ausgebaut, jeden Tag nutzen mehr als 250.000 Menschen die öffentlichen Verkehrsmittel wie Bus und Straßenbahn. Die A 1 nach Hamburg und Münster und die A 27 nach Hannover schließen die Hansestadt an das Fernstraßennetz an. Nur etwa 3,5 Kilometer von der Innenstadt entfernt liegt der City Airport Bremen mit regelmäßigen Flügen nach München, Paris oder London. Der Hauptbahnhof verbindet Bremen direkt mit dem Ruhrgebiet, dem Rheinland und der Region um Halle und Leipzig.

Lesen Sie hier alles über die Erfahrungen unserer Mieter mit GCP.

      Hier finden Sie unsere Wohnungen in Bremen

Osterüberraschung in der Grohner Düne in Bremen
11. April 2017

Heute hat für die Mieterkinder in der Grohner Düne in Bremen eine große GCP-Ostereier-Suche stattgefunden. Dabei gab es Naschereien und kleine Geschenke für alle.

weiterlesen
Treppenhäuser der Kleinen Düne in Bremen sind frisch renoviert
15. Februar 2017

Die Treppenhäuser der „Kleinen Düne“ haben einen Neuanstrich bekommen. Die Arbeiten sind abgeschlossen und ein weiterer Schritt im Rahmen der langfristigen Strategie zur Verbesserung der Wohnqualität.

weiterlesen

Neuigkeiten Bremen