Wohnung in Werdohl bei GCP mieten

Charmant an der Lenne leben

Das westliche Sauerland gehört zu den stärksten Industrieregionen Deutschlands. Zugleich lebt man hier mitten im Grünen. Wer eine Wohnung in Werdohl mieten möchte, kann mit günstigen Preisen rechnen. Wie eine Wohnung in Werdohl bei GCP aussieht, können Sie sich in unseren Beispiel-Exposés anschauen.

2 Zimmer Wohnbeispiel Werdohl

3 Zimmer Wohnbeispiel Werdohl

 

                                                                                      

Ihre Vorteile bei GCP:

  • Grüne Umgebung inklusive Kinderspielplätze
  • Persönliche Mieterbetreuung vor Ort sowie 24-h-Ansprechpartner über unser Service-Center
  • Moderne Fliesen in schwarz-weiß im Bad und Küchenbereich
  • Hochwertige Böden aus Laminat in den Schlaf- und Wohnräumen
  • Oftmals mit Balkon ausgestattet
  • Einkaufsmöglichkeiten und Nahverkehr in der Umgebung
Wohnen in Werdohl in einer 3-Zimmer-Wohnung
So wohnen Sie mit GCP in Werdohl

Wohnen in Werdohl am Beispiel einer 3-Zimmer-Wohnung:

Größe: 65 - 79 qm

Anzahl Zimmer: 3

Nettokaltmiete: 293 € - 357 €

Betriebskosten: 100 € - 149 €

Heizkosten: 84 € - 98 €

Kaution: 1 NKM

Freie Wohnungen in Werdohl

320 € pro Monat kalt
320 kalt
71m2
3 Zi.
Werdohl, Carl-Diem-Straße 14
Details
293 € pro Monat kalt
293 kalt
65m2
3 Zi.
Werdohl, Erlhager Weg 20
Details
296 € pro Monat kalt
296 kalt
66m2
3 Zi.
Werdohl, Eichendorffstraße 12
Details
340 € pro Monat kalt
340 kalt
68m2
3 Zi.
Werdohl, Karl-Schloemer-Str. 2
Details
306 € pro Monat kalt
306 kalt
68m2
3 Zi.
Werdohl, Karl-Schloemer-Str. 6
Details
290 € pro Monat kalt
290 kalt
59m2
2 Zi.
Werdohl, Selvestraße 5
Details

                                 

Die Landschaft um Werdohl gilt seit Jahrzehnten als das Paradies Westfalens. Im Stadtgebiet mündet die Verse in die Lenne, die in einem doppelten Bogen – oder auch „W“ – gemächlich die City umfließt. An den sanft ansteigenden Hängen um Werdohl laden weitläufige Laub- und Fichtenwälder zum Durchatmen und Erholen ein. Wer auf einem der Höhenkämme wandert, erhascht manch schönen Ausblick über die Stadt und das Lennetal. Auch im Tal selbst wird viel geboten: Die Lennepromenade lädt Radfahrer und Spaziergänger zum Verweilen ein, während großen und kleinen Gipfelstürmern im Naturklettergebiet Lenneplatte aufregende Aufstiege bevorstehen.

Wohnungen in Werdohl mieten und die Natur genießen

Einst ländlich geprägtes Kirchdorf, heute Standort industrieller Produktion

Erstmals erwähnt wurde Werdohl im Jahr 1101. Das kleine Kirchdorf war zunächst im Besitz mehrerer Klöster, bevor es zur Grafschaft Mark kam. Seit dem 17. Jahrhundert gehörte Werdohl zu Brandenburg-Preußen, nach den Befreiungskriegen gegen Napoleon wurde es der preußischen Provinz Westfalen zugeschlagen. Jahrhundertelang blieb Werdohl eine ländliche Gemeinde, doch mit der Fertigstellung der Ruhr-Sieg-Eisenbahn Mitte des 19. Jahrhunderts änderte sich das. Industrielle Unternehmen wurden auf die Region aufmerksam.

Erst kamen die Stahlhersteller und die Produzenten von Osemundeisen, das die damalige Drahtindustrie im angrenzenden Lüdenscheid benötigte. Es folgten Zulieferer für die Eisenbahn- und Automobilindustrie. Die Einwohnerzahl stieg rasant. Mitte der 1930er-Jahre erhielt Werdohl schließlich das Stadtrecht. 

Wohnen und Leben in Werdohl

Bis heute ist Werdohl ein industrieller Standort. In einem Umkreis von 50 Kilometern haben zahlreiche mittelständische Weltmarktführer ihren Stammsitz. Seit 1990 besteht eine enge Städtepartnerschaft mit Stavenhagen in Mecklenburg-Vorpommern, einer Kleinstadt, die rund 90 Kilometer entfernt von Rostock liegt.

Auf Wohnungssuche in Werdohl: Gute Wohnlagen und Verkehrsanbindung

Werdohl zählt rund 18.000 Einwohner und gehört damit zu den kleineren Städten im Sauerland. Mit rund 4,70 Euro pro Quadratmeter ist eine Mietwohnung in Werdohl im Vergleich zu Wuppertal oder Duisburg sehr günstig. Die City mit Kirchen, Stadtmuseum und Fußgängerzone liegt direkt an der Lenne. Charmantes Flair bieten aber auch benachbarte Stadtteile wie Eveking, Königsburg oder Pungelscheid. Doch ob man nun zentrumsnah im Tal lebt oder am Hang die Aussicht aus der Wohnung genießt – in Werdohl prägen kurze Wege zu Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten, aber auch zu Kindergärten und Schulen das Stadtbild.

Auch die Verkehrsanbindung ist gut: Durch das Stadtgebiet führen die B 229 und die B 236. Innerhalb weniger Minuten erreicht man zudem die A 45. Die Sauerlandlinie verbindet Werdohl über den Anschluss Lüdenscheid mit Dortmund in nordwestlicher Richtung und mit Siegen im Südosten. Regionalbahnen nach Hagen, Siegen und Essen halten im Stundentakt. Die verschiedenen Ortsteile sind durch mehrere Buslinien miteinander verbunden, daneben verkehren einige Regionalbusse in die Nachbarorte wie Altena, Lüdenscheid oder Plettenberg. 

     Alle unsere Wohnungen in Werdohl