Renovierte Wohnungen in ganz Deutschland TÜV-zertifiziertes Service-Center Wohnungen virtuell besichtigen

GCP-Team am Start beim B2Run in Berlin

21. August 2018

Knapp eine Woche, nachdem die Leichtathletik-Elite im Rahmen der EM wetteiferte, gingen am 16. August viele Berliner Unternehmen an den Start, um sich beim diesjährigen B2Run auf einer Laufstrecke von 6 Kilometern zu messen. Mittendrin war auch, wie im letzten Jahr, wieder ein Team von GCP.

Beim Eintreffen am Teampavillon gab es erst einmal eine Stärkung mit Brezeln, Obst, Nudelsalat und Getränken für alle. Um 19.30 Uhr ging es dann in den neuen GCP Lauf-Shirts gut gelaunt an den Start. Schnell formten sich Läufergruppen, um die Strecke gemeinsam zu bewältigen. Ein toller Teamspirit sorgte bei hochsommerlichen Temperaturen für gute Stimmung.

Für einen Motivationskick auf den letzten Metern sorgte schließlich der Anblick des Tores des Olympiastadions, durch das alle Teilnehmer als Highlight einlaufen durften. Die guten Laufzeiten des Teams lassen vermuten, dass vielleicht doch ein paar „heimlich“ trainiert haben :). Zum Schluss waren alle „GCP-Finisher“ zufrieden und haben den Nachmittag im Team abseits des Schreibtischs sichtlich genossen.

Das könnte Sie auch interessieren

6. Dezember 2019

Hurra, Hurra in Berlin: Der GCP-Nikolaus war wieder da!

Pünktlich zum Nikolaustag überraschte der beliebte Gast mit weißem Bart und rotem Umhang heute die Mieter von GCP im Servicebüro. Bereits zum insgesamt sechsten Mal kam er in der Hauptstadt vorbei. Die jüngsten Mieter waren begeistert. Denn der Nikolaus kam ohne Rute, dafür aber ...

Mehr erfahren
20. September 2019

GCP sponsert Nachwuchskicker von Union Berlin

Der 1. FC Union Berlin und GCP bleiben weiter „gemeinsam am Ball“. Schon seit 2017 ist GCP Jugendpartner des Traditionsclubs und unterstützt als Sponsor die Nachwuchsarbeit. In dieser Saison steht der ...

Mehr erfahren
5. September 2019

Neue Fenster und neue Türen: Maßnahmen für Berliner Wohnhaus

Aktuell setzt GCP in Berlin-Spandau diverse Maßnahmen um, die den Wohnkomfort für die Mieter weiter steigern. Dabei werden im Detail knapp 50 neue Fenster und Türen eingesetzt, außerdem werden mehrere Eingangstore und Oberlichter erneuert.

Mehr erfahren